HOME / PRODUKTE / GDT Communicator

Bringen Sie Ihr Praxisinformationssystem in die Lage, Stammdaten, Untersuchungsaufträge und Beschreibungen an die Untersuchungsgeräte zu übermitteln: mit dem GDT Communicator! Er erhebt das Praxisinformationssystem zu einem klinischen Beauftragungssystem: mit Untersuchungskatalog zur eindeutigen Beschreibung. Einfach und sicher wird die Stammdatenübertragung für alle in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlichen Praxisinformationssysteme ermöglicht – ohne das Risiko einer Verwechslung.

GDT Communicator – Software zur Modalitätenanbindung an das Praxisinformationssystem.

Der GDT Communicator empfängt, wandelt und verteilt Kommunikationsstandards und individualisierte Nachrichtenformate und integriert so die verschiedenen Modalitäten. Dank der automatischen Stammdatenübertragung wird eine hohe Sicherheit erreicht. Es ist keine manuelle Eingabe nötig – für eine signifikante Beschleunigung der Arbeitsabläufe.

GDT Communicator: erhebt das Praxisinformationssystem zu einem klinischen Beauftragungssystem!

  • Übertragung von Patientendaten an die Modalität.
  • Ein Vermittler zwischen dem Praxisinformationssystem und beliebig vieler Modalitäten.
  • Wandelt die GDT-Nachrichten und erstellt daraus direkt eine DICOM-Modality-Worklist für die Modalitäten.
  • Inklusive GDT-Order-Tool zur Buchung von Aufträgen aus Untersuchungskatalog.

Klare Vorteile – Ihr Nutzen mit dem GDT Communicator:

  • Die automatische Stammdatenübertragung sorgt für eine eindeutige Zuordnung, wodurch es zu keiner Verwechslung mehr kommen kann.
  • Mit Hilfe des GDT Communicators wird eine hohe Sicherheit erreicht.
  • Durch das Wegfallen der manuellen Eingabe werden die Arbeitsabläufe signifikant vereinfacht und beschleunigt.
  • Modalitätenmanagement via Gruppierung macht es möglich, die geplanten Untersuchungen auf mehreren Geräten parallel zu sehen.
  • Versorgt bei Bedarf sämtliche DMWL-fähigen Modalitäten einer Praxis.

Wie der GDT Communicator funktioniert.

  • Der GDT Communicator läuft automatisch im Hintergrund.
  • Es werden die Stammdaten vom Praxisinformationssystem entgegengenommen und eine DICOM-Worklist erstellt.
  • Bei Abschluss der Untersuchung wird automatisch eine Benachrichtigung an das Praxisinformationssystem versendet.

Technische Beschreibung

GDT
Es sind dabei mehrere Modi möglich:

  • Inklusive GDT-Order-Tool zur Wahl der Modalität und der geplanten Untersuchung
  • Praxissystem übergibt eine Gerätekennung und gegebenenfalls eine Untersuchungsbeschreibung
  • Alle eingehenden Buchungen für eine Gruppe oder eine einzelne Modalität anlegen, konfigurierbare Untersuchungsbeschreibung

DICOM:
Stellt eine DICOM-Modality-Worklist für die Modalität bereit

  • Optional: DICOM Modality Performed Procedure Step (MPPS) zum Übertragen zusätzlicher Daten an das Praxisinformationssystem.

Im GDT Communicator steckt das gebündelte Know-how unserer IT-Erfahrung, das an Ihren Abläufen ausgerichtet ist. Erfahren Sie mehr darüber – bis ins Detail. Laden Sie sich die Software, Ihr praktisches Anwender-Handbuch, Ihr hilfreiches Installations-Handbuch und/oder die umfassende Konformitätserklärung einfach und sicher herunter.

Software-Download

Software zur einfachen Anbindung von DICOM-Modalitäten ans Praxisinformationssystem und zur sicheren Übertragung von Patientendaten.

Produkt-Broschüre

Sie möchten weitere Informationen? Dann laden Sie sich die Broschüre herunter. Auch für Ihre Herausforderung bieten wir die perfekte Lösung!

Schnittstellenbeschreibung

Gemäß Konformitätserklärungen zur exakten Beschreibung der Systemfähigkeit sind unsere Produkte herstellerübergreifend „DICOM-fähig“.